Leistungsphasen / Umfang: Alle Architekten-Leistungsphasen, Wärmebrückennachweis, Passivhausprojektierung, Luftdichtigkeitstest.
Architektin: Dipl.-Ing. Manuela Gerke-Körting

Passivhaus mit Satteldach, Bonn Geislar

Passivhaus in Holzrahmenbauweise, TJI, mit Lüftungsanlage und Wärmerückgewinnung. Für evtl. Spitzen an kalten Tagen sind Nachheizregister bei der Lüftungsanlage, sowie ein zentraler Pelletofen. Warmwasser über Durchlauferhitzer. Photovoltaikanlage. Bodenbeläge: Linoleum, Bäder gefliest

Gebäudedaten:

Verhältnis Gebäudehülle zu Volumen: A / V 0,69 1/m
Luftdichtigkeitswert n50 (gemessen): 0,54 1/h
Dach: Satteldach mit Aufdachdämmung , Zellulose und Holzfaser-Unterdeckplatte.
Decke: Brettstapeldecke, Untersicht sichtbar
Fassade: Putzfassade auf Holzfaserplatten, teilw. Lärche Horizontalverschalt, Dämmung zwischen den Holzständern mit Zellulose
Bodenplatte: Nicht unterkellert, Dämmung unter der Bodenplatte
Fenster: Kunststofffenster 3-fach Verglasung mit Außenraffstoren

Fertigstellung: 2019

Energiekennzahlen:

Heizenergiebedarf: 15 kWh/(m²a)
Primärenergiebedarf: 33,7 kWh/m²a
Photovoltaik: 8,54 kWp
Qualitätssicherung: Planung und Baubegleitung sowie Luftdichtigkeitsmessung durch Architekten
Statik: Statikbüro Schmitz und Giese, Bonn
Zimmerei: Holzbau Greis, Köln
Fenster: Perfekt Fensterbau Gerstenmeier GmbH und Co KG, Mechernich
Haustechnik: Fischer, Sanitär-Heizung-Energie, Meckenheim
Elektrik: Firma ENAT, M. Müller, Much

Dipl.-Ing. Manuela Gerke-Körting
Architektin
Tel: 0228 - 550 95 955
eMail: